Der Augarten in Graz

Der Grazer Augartenpark ist seit Generationen ein beliebter Treffpunkt für Groß und Klein – zum Entspannen oder zum Sporteln in der grünen Natur.

Für jeden bietet der Park etwas passendes: Einen großzügigen Spielplatz, eine Sportwiese mit Callisthenics, ein Sonnendeck, neue neue Augartenbucht, eine Hundewiese – genügend Platz für alle.

Der AugartenVeranstaltungen im Augarten

Veranstaltungen im Augarten

Im Augarten finden jedes Jahr einige Veranstaltungen statt. Von Sport über Kultur bis zu Unterhaltung wird im Augartenpark einiges geboten.

Augartenfest

muss 2021 leider abgesagt werden

Das Fest im Jahr 2019 fand wegen der Bauarbeiten an der Augartenbucht im Volksgarten statt.

Auf Grund der Pandemie musste das Augartenfest nach 2020 leider auch im Jahr 2021 abgesagt werden.

Grazathlon

11. September 2021 – ab 14:00 Uhr

Der GRAZATHLON ist härteste Sighseeingtour in Form eines zirka 11 Kilometer langen Hindernislaufs durch Graz. 

Der Start und das Ziel sind 2021 wieder im Grazer Augarten zu finden.

Chiala Afrika Festival

im August 2021

Traditionell fand das CHIALA Afrika Festival immer Augarten statt.

Auf Grund des Umbaus und der Pandemie musste das Fest aber in den letzten Jahren in den Oeverseepark ausweichen.

Das Augartenfest

Jedes Jahr im Frühsommer fand das traditionelle Fest im Grazer Augarten statt. Auf verschiedenen Bühnen gab es für jeden Geschmack ein passendes Programm.

Ein buntes Kinderprogramm mit Hüpfburgen, Schminken und Animation wurde in vielen Jahren geboten. Auch Sport, Kulinarik und Volkskultur aus verscheidenen Ländern hatte am Augartenfest einen fixen Platz.

Eine Bühne stand ganz im Zeichen der Volksmusik und des Schlagers. Den ganzen Tag über traten Stars und Sternchen aus diesem Musikgenre auf. Die größte Bühne beim Augartenfest war in den letzten Jahren die Soundportal Bühne. Schon tagsüber bis spät Abends traten hier Künstler und Bands aus den Genres Hip Hop, Rock und Indie auf.

Kein Augartenfest 2021

Nach einigen Schwierigkeiten in den letzten Jahren – beispielsweise finanzielle Problemen und Bauarbeiten an der Augartenbucht – musste das Fest immer wieder abgesagt oder verschoben werden. In den Jahren 2020 und 2021 machte das Coronavirus dem Augartenfest einen Strich durch die Rechnung.